Start Museen @gfm

Feuerwehrmuseen

in Deutschland

Rheinland-Pfälzisches Feuerwehrmuseum

Hermeskeil

Informationen Kurzportrait  

Wer das Museum besichtigt, wird auf faszinierende Art einen Einblick in die Entwicklung des Brandschutzes erhalten. Alte Löschkutschen mit Wenderohr, Uniformen und sonstige Geräte aus der Mitte des 19. Jahrhunderts lassen den Besucher erahnen, wie schwierig die Brandbekämpfung zu dieser Zeit war. Ein großer Fortschritt war die Entwicklung des Feuerlöschschlauches, der das Wasser bis fast direkt zum Brandherd brachte.

Die alten Motorspritzen und zum Teil über 60 Jahre alten Feuerwehroldtimer sind Zeugen jener Zeit, als die Motorisierung auch in die Feuerwehr Einzug hielt. Der älteste Löschzug Deutschlands auf baugleichen Fahrgestellen ist sicherlich sehenswert und mit ein Grund, warum sich immer wieder einmal ein Besuch im Museum lohnt.

Die Errichtung eines neuen Ausstellungsgebäudes für das Rheinland-Pfälzische Feuerwehrmuseum in Hermeskeil zur angemessenen Unterbringung der wertvollen, historischen Exponate ist in greifbare Nähe gerückt. Mit den Planungen eines neuen Zuhauses für das Rheinland-Pfälzische Feuerwehrmuseum am Hermeskeiler Marktplatz ist begonnen worden. Hierzu soll sowohl ein altes Gebäude umgebaut als auch ein zweistöckiger Erweiterungsbau erreichtet werden, in welchem dann auf mehr als 1000 m2 eine faszinierende Erlebnisausstellung entstehen wird.

Im Erdgeschoss des Altbaus wird ein anspruchsvoller gastronomischer Betrieb untergebracht. Der angeschlossene Biergarten unter dem alten Baumbestand lädt zum Verweilen nach dem Museumsbesuch ein.

© AGFM 2011 ff.
Aus rechtlichen Gründen distanzieren wir uns ausdrücklich von allen auf den Seiten angegebenen externen Links.